Der fliegende Holländer

Musical [Konzertante Welt-Uraufführung WDR Funkhaus Köln]

Philipp Polzin - Musik, Buch und Liedtexte
Christian Dellacher - Musik, Orchestrierung und Arrangements
Roland Hüve - Regie

Milica Jovanovic - Senta
Chris Murray - Holländer
Richard-Salvador Wolff - Erik
Thomas Beyer - Daland
Karlotta Mix - Mary
Florian Dumm - Magnus
Vocal Journey
WDR Funkhausorchester Köln
Kai Tietje - Musikalische Leitung


Ist die Geschichte des Fliegenden Holländers wirklich nur eine Sage – oder gar Seemannsgarn? Dieser Stoff hat viele Autoren, Musiker und Filmemacher inspiriert, immer neue Märchen, Bühnenwerke und Filme zu entwickeln. Am bekanntesten sind hierbei sicherlich die Oper von Richard Wagner und der Disney Blockbuster „Fluch der Karibik“.

Für die Welturaufführung verwandelte sich der große Sendesaal des WDR in Köln am 23. und 24. Februar 2018 in ein Schiff auf dem Meer, das seine Geheimnisse vielleicht niemals preisgibt.

Das Autorenteam Philipp Polzin und Christian D. Dellacher setzten sich für dieses Musical intensiv mit dem Stoff auseinander und schufen so, unter Berücksichtigung verschiedenster Überlieferungen, eine neue, eigene Version. Die komplett neu komponierte Musik beinhaltet dabei eine breite Vielfalt an unterschiedlichen Stilistiken. Es gibt fließende Übergänge zwischen Seemanns-Shantys, Rock-Pop-Balladen und epischen Chor- und Orchesterstücken.

Das WDR Funkhausorchester betrat für diese konzertante Welturaufführung Neuland. Unterstützt wurden sie dabei durch renommierte Musicaldarsteller in den Hauptrollen und dem Chor „Vocal Journey“ der Musikhochschule Köln als Ensemble. Die Regie übernahm Roland Hüve, die musikalische Leitung hatte Kai Tietje.

 

Fotos © Claus Langer / WDR Köln